+++ Neu +++

Fotos vom Käfertreffen Eggenburg 2017

jetzt in der Fotoecke!

Gleich mal reinschauen ;-)!

+++ Tipp +++

Bericht und Fotos vom Renault R4 Treffen 2017 hier klicken

Bye, bye Bulli do Brasil!

Das nenne ich Langlebigkeit! Erst jetzt ist für den guten alten VW Bus T2 wirklich Schluss. In Brasilien wurde er noch bis Ende 2013 gebaut.

Unglaublich, wenn man bedenkt, dass bei uns bereits der Nach-Nach-Nachfolger T5 in die Jahre gekommen ist. Grund für das Produktionsende: in Brasilien gilt seit Jahresbeginn für Neuwagen ABS- und Airbag-Pflicht. Beides lässt sich laut VW nicht in den Bus einbauen.

Gebaut wurde der Bulli zuletzt als T2c - in der Grundkonstruktion steckt noch viel Käfer-Technik, das Herz ist allerdings schon lange nicht mehr luftgekühlt. Stattdessen schlägt ein ruhiger, wassergekühlter Reihenmotor mit 1,4 Liter Hubraum im Heck. Für nähere Details hier klicken

Absatzprobleme hatte der Bus keine: günstig in der Anschaffung, robust für die zu 80% unbefestigten Straßen, einfach in der Erhaltung. Pro Jahr wurden zuletzt noch durchschnittlich 26.000 „Kombis“ - so heißt der Bulli in Brasilien - gebaut. Übrigens ohne Robotereinsatz ganz von Hand ;-)

Volkswagen verabschiedet sich mit einem netten Video - hier klicken.

Aber kein Grund zur Traurigkeit! Einige T1 und T2 Bullis sind ja noch unterwegs - meist gemächlich und gut gepflegt. Ein paar davon darf ich auch zu meinen „Kunden“ zählen :-).
Euer Oldie-Flüsterer Markus Blazej

 

Photo credit: Wikipedia / "The Volkswagen Type 2..." by Charles01 is licensed under a Creative Commons license.